File 80 - 4. Korrespondenz Luxemburg - Jacob

Identity area

Reference code

DE 2281 1/PLAA-80

Title

4. Korrespondenz Luxemburg - Jacob

Date(s)

  • 1918-1919 (Creation)

Level of description

File

Extent and medium

unknown

Context area

Name of creator

Archival history

Immediate source of acquisition or transfer

Content and structure area

Scope and content

Rosa Luxemburg an Mathilde Jacob [Abschriften]:verschiedene Anweisungen Rosa Luxemburgs aus dem Krankenhaus, [ca. Januar 1915]. Strafaufschubbewilligung (betrifft die Verbüßung der Haft aufgrund des im Februar 1914 gegen Rosa Luxemburg ergangenen Urteils), [1913/1914, eher Anfang 1915]. Verabredung eines Treffens mit Mathilde Jacob, [Anfang 1915]. Abschrift eines Artikels für Clara Zetkin, [Anfang 1915]. persönliche Angelegenheiten, [Anfang 1915].Rosa Luxemburgs Einlieferung in das Berliner "Weibergefängnis" Barnimstraße, Haftbedingungen, [nach dem 18.2.1915].N.N., Artikel-Manuskript: Von den "Quertreibern", Verhäftung Rosa Luxemburgs nach Aufhebung der Strafaufschubbewilligung, [Februar 1915]. Liebknecht, Karl, 25.3.1915. Mathilde Jacobs, Reise nach Thüringen, [30.3.1915].persönliche Angelegenheiten, o.D.Vernehmung Rosa Luxemburgs als Zeugin in einer Untersuchungssache gegen Karl Liebknecht, o.D. persönliche Angelegenheiten, [9.4.1915]. Mathilde Jacobs, Thüringenreise, 9.4.1915.Mathilde Jacobs, Thüringenreise, o.D.T. [Tyszka, Pseudonym von Leo Jogiches], Erscheinen der Zeitschrift "Internationale", Mathilde Jacobs Thüringenreise, Besuch Franz Mehrings in der Haftanstalt, 15.4.1915. Liebknecht, Karl, 21.4.1915. persönliche Angelegenheiten, 26./27.4.1915. Anweisungen Rosa Luxemburgs aus dem Gefängnis, 4./5.5.1915. Ablehnung eines Hafturlaubsantrages Rosa Luxemburgs durch den Staatsanwalt, 22.5.1915. Beschränkung von Post und Geschenksendungen in der Haft, 28./29.5.1915.persönliche Angelegenheiten, 4./5.6.1915. Anforderung persönlicher Gegenstände Rosa Luxemburgs in das Gefängnis, Ausleihen zweier Bücher an Clara Zetkins Sohn, 8./9.6.1915.Bemerkungen über gemeinsame Bekannte und verschiedene Anweisungen, 23./24.9.1915. Liebknecht, Karl, Nachricht über Rosa Luxemburgs Befinden, 24.9.1915.persönliche Angelegenheiten, 2.10.1915. Brief Karl Liebknechts an Rosa Luxemburg, persönliche Angelegenheiten, 5.10.1915. Liebknecht, Karl, 6.10.1915. persönliche Angelegenheiten, Freilassung Clara Zetkins, 16.10.1915. Verfassen einer theoretischen Arbeit Rosa Luxemburgs während der Haft, 21./22.10.1915. Liebknecht, Karl, Situation im "Felde", 26.10.1915.verschiedene Anweisungen, an gemeinsame Bekannte (Clara Zetkin, G. Diefenbach, Luise Kautsky), o.D.Kautsky, Luise, Bitte, Rosa Luxemburg einen beigelegten Brief zukommen zu lassen, 1.11.1915. schöngeistige Literatur, 5./6.11.1915. persönliche Angelegenheiten, Besuche von Freunden im Gefängnis, 10./11.11.1915. historische Texte, Frage nach Karl Liebknechts Rückkehr und seinem Befinden, 13.11.1915.Zetkin, Clara, bevorstehende Haftentlassung Rosa Luxemburgs, 10.2.1916. Zetkin, Clara, bevorstehende Haftentlassung Rosa Luxemburgs, 14.2.1916.Jacob, Mathilde an Luxemburg, Rosa, erneute Haft Rosa Luxemburgs, 11.7.1916. Mehring, Franz Mehring, Eva, 28.7.1916.Zetkin, Clara, erneute Haft Rosa Luxemburgs, Vorschlag eines Anwalts (Haase), Gesundheitszustand Clara Zetkins, 14.8.1916. Zetkin, Clara, private Initiativen zur Erleichterung der Haftumstände Rosa Luxemburgs, 21.8.1916.Bitte an Mathilde Jacob, nicht bei der Kommandantur Berlin wegen Hafterleichterungen vorzusprechen, o.D.Unterbringung Rosa Luxemburgs in der Festung Wronke, Anweisungen persönlicher Art, [31.10.1916]. verschärfte Haftbedingungen, Briefzensur, 5.11.1916. Anweisungen für dieÜbermittlung persönlicher Gegenstände und von Büchern, 7.11.1916. persönliche Angelegenheiten, 10.11.1916. persönliche Angelegenheiten, 13.11.1916. Zetkin, Clara, Paketsendung persönlicher Art für Rosa Luxemburg, 22.11.1916.Manuskript Korolenkols (wahrscheinlich Rosa LuxemburgsÜbersetzung von Vladimir Korolenkos, Roman: Geschichte meines Zeitgenossen), 9.12.1916.S.L. [Sonja Liebknecht], Bitte um eine Geldüberweisung, Besuche bei Rosa Luxemburg, o.D. S.L. [Sonja Liebknecht], Rosa Luxemburgs gesundheitlicher Zustand, o.D.persönliche Angelegenheiten, Neujahrsgrüße, [20.12.1916]. Bitte um eine Geldüberweisung, Zusendung von Versen an Clara Zetkin, 22.12.1916. Anlage: Mehring, Franz Meyer, Ernst an Rosenbaum, Martha, Promemoria (Verse), November 1916. persönliche Angelegenheiten, Weihnachten 1916. persönliche Angelegenheiten, Neujahrsgrüße, [29.12.1916].Liebknecht, Sonja, Haft Karl Liebknechts in Luckau, 11.1.1917.Urteil wegen Beleidigung eines Kriminalbeamten, [Februar 1917]. Persönliche Angelegenheiten, [20.2.1917]. Paketsendung an Rosa Luxemburg, 22.2.1917.Rosa Luxemburgs Hauptverhandlung am 12.4.1917 (Anweisungen), [17.3.1917]. Jacob, Mathilde an Luxemburg, Rosa, persönliche Angelegenheiten, [18.3.1917]. Brief an Franz und Eva Mehring, [20.3.1917]. Rosa Luxemburgs gesundheitlicher Zustand, 23.3.1917. Besuch Mathildes in Wronke, 27.3.1917. persönliche Angelegenheiten, 29.3.1917.persönliche Angelegenheiten, 1.4.1917. Prozeßangelegenheiten, 2.4.1917. Vereinbarung eines Besuchstermins mit Mathilde Jacob, 3.4.1917. Literatur für Mathilde Jacob, [3.4.1917]. Liebknecht, Sonja, Sanatoriumsaufenthalt Sonja Liebknechts in Ebenhausen, 6.4.1917. Bitte um eine Nachricht von Mathilde Jacob, [14.4.1917]. Mahnung wegen Gemeindesteuern für April bis Juli 1916, 15.4.1917. Treffen gemeinsamer Bekannter (Hans Diefenbach, Martha Rosenbaum), 17.4.1917. Besuch Martha Rosenbaums in Wronke, Sonja Liebknechts Befinden, 19.4.1917. Berufungsverhandlung in Leipzig und ein erneuter Haftbefehlüber drei Monate, persönliche Angelegenheiten, 23.4.1917. Eingabe Weinbergs an das Düsseldorfer Gericht, Nichtzustellung des Gerichtsbeschlusses vom 12.3.1917, 24.4.1917.Diefenbach, Hans, Rückblick auf einen Besuch Mathilde Jacobs bei Hans Diefenbach, Ablehnung seines Besuchsantrages für Wronke, Vermutung schikanöser Behandlung durch die militärischen Vorgesetzten wegen seiner Zeugenschaft im Militärmißhandlungsprozeß, o.D.Eingabe Weinbergs an das Düsseldorfer Gericht, Berücksichtigung der Vernehmungsunfähigkeit Clara Zetkins auch als Zeugin, 25.4.1917. Prozeßangelegenheiten, persönliche Angelegenheiten, 29.4.1917.Vorbereitung einer Veröffentlichung, Besuch Luise Kautskys in Wronke, 3.5.1917. Anna [Anna Breder], persönliche Angelegenheiten, 7.5.1917. Prozeßangelegenheiten, persönliche Angelegenheiten, 9.5.1917. persönliche Angelegenheiten, 10.5.1917. Luise Kautskys Besuch, persönliche Angelegenheiten, 12.5.1917. stockender Briefverkehr zwischen Mathilde Jacob und Rosa Luxemburg, persönliche Angelegenheiten, 18.5.1977. Prozeßangelegenheiten, 20.5.1917. Prozeßangelegenheiten, Besuchserlaubnis für Mathilde Jacob, persönllche Angelegenheiten, 21.5.1917. Kondolenzangelegenheiten betr. Lehmann, 21.5.1917. Besuch Mathilde Jacobs in Wronke, 23.5.1917. persönliche Angelegenheiten, 30.5.[1917].persönliche Angelegenheiten, [1.6.1917]. Prozeßangelegenheiten, persönliche Angelegenheiten, 2.6.1917. Bitte um Zusendung des Geburtsscheins Rosa Luxemburgs, 6.6.1917. Anweisung, den Geburtsschein nicht zu senden, 8.6.1917. Rosa Luxemburgs körperliches und seelisches Befinden, 8.6.1917. Prozeßangelegenheiten, persönliche Angelegenheiten, 13.6.1917. [Telegramm], Besuch Mathilde Jacobs in Wronke, 14.6.1917. Besuch Mathilde Jacobs in Wronke, 15.6.1917. [Telegramm], Besuch Mathilde Jacobs in Wronke, 15.6.1917. persönliche Angelegenheiten, 21.6.1917. persönliche Angelegenheiten, 21.6.1917. Ernennung Rosa Luxemburgs zur Delegierten in Stockholm, 26.6.1917. Prozeßangelegenheiten, persönliche Angelegenheiten, 30.6.1917.Prozeßangelegenheiten, 3.7.1917. Plan einer Reise Mathilde Jacobs nach Mecklenburg, 4.7.1917. Besuch Mathilde Jacobs in Wronke, 5.7.1917. persönliche Angelegenheiten, 7.7.1917. Prozeßangelegenheiten, persönliche Angelegenheiten, 7.7.1917. persönliche Angelegenheiten, 10.7.1917. Verlegung Rosa Luxemburgs in das Gefängnis von Breslau, [26.7.1917]. Bitte um Anweisung eines Geldbetrags für die Gefängniskosten, 17.[7.1917]. persönliche Angelegenheiten, 27.7.1917. persönliche Angelegenheiten, 30.7.1917.Haftumstände in Breslau, Rosa Luxemburgs gesundheitliches Befinden, persönliche Angelegenheiten, 6.8.1917. persönliche Angelegenheiten, 9.8.1917. persönliche Angelegenheiten, 11.8.1917. Transport von Rosa Luxemburgs persönlichen Gegenständen von Wronke nach Breslau, 17.8.1917. persönliche Angelegenheiten, 18.8.1917. persönliche Angelegenheiten, Besuchsgenehmigung für Sonja Liebknecht, 24.8.1917. verschiedene Anweisungen und Bitten, 27.8.1917. persönliche Angelegenheiten und Freunde (Sonja Liebknecht, Luise Kautsky), 30.8.1917.Versetzung Hans Diefenbachs, Numerierung der Korrespondenz zwischen Rosa Luxemburg und Mathilde Jacob, 3.9.1917. Versetzung Hans Diefenbachs nach Posen, 6.9.1917. Prozeßangelegenheiten, Fertigstellung von Rosa LuxemburgsÜbersetzung des Romans von Korolenko: Geschichte meines Zeitgenossen, 9.9.1917. Paketzustellung ins Breslauer Gefängnis, Besuch Sonja Liebknechts, 12.9.1917. Besuch Sonja Liebknechts, 13.9.1917. Einschränkung des Briefwechsels Rosa Luxemburgs durch die Kommandantur, 18.9.1917. Liebknecht, Sonja, Sonja Liebknechts Besuch bei Rosa Luxemburg,Überwachung der Gespräche, 20.9.1917. Beschränkung des Briefwechsels durch die Kommandantur, 28.9.1917.Tod des Vaters von Hans Diefenbach, Besuch Martha Weinbergs, 7.10.1917. persönliche Angelegenheiten, 15.10.1917. Diefenbach, Hans, Büchersendungen für Rosa Luxemburg, 16.10.1917. M. R. [Rosenbaum, Martha], Besuch Martha Rosenbaums im Breslauer Gefängnis, 26.10.1917. Schrick, E., Rosa Luxemburgs Befinden und Haftbedingungen, 28.10.1917. Martha R. [Rosenbaum], Besuch Martha Rosenbaums im Breslauer Gefängnis, 28.10.1917. Martha, R. [Rosenbaum], Besuch Martha Rosenbaums im Breslauer Gefängnis, 31.10.1917.Verhältnis zwischen Rosa Luxemburg und Mathilde Jacob, Prozeßangelegenheiten, 9.11.1917. Geldzusendung, 13.11.1917. Luxemburg, Rosa an Jacob, [Emilie], [19.11.1917]. (Mutter Mathilde Jacobs) und an Gretchen [Jacob], Danksagung und Grüße, [19.11.1917].Postsendungen an und von gemeinsame(n) Bekannten, 2.12.1917. persönliche Angelegenheiten, 6.12.1917. persönliche Angelegenheiten, 13.12.1917. persönliche Angelegenheiten, 17.12.1917.persönliche Angelegenheiten (Anweisungen), 7.1.1918. [Telegramm], Grüße an Mathilde Jacob ins Krankenhaus, 12.1.1918. Mathilde Jacobs, Erkrankung und Krankenhausaufenthalt, 12.1.1918. Mathilde Jacobs Erkrankung, 14.1.1918. Mathilde Jacobs Erkrankung, 17.1.1918. Luxemburg, Rosa an Jacob, [Emilie], Mathilde Jacobs Erkrankung, 17.1.1918. Mathilde Jacobs Erkrankung, 20.1.1918. Mathilde Jacobs Genesung, persönliche Angelegenheiten, 26.1.1918.Mathilde Jacobs Genesung, Rosa Luxemburgs Korolenko-Übersetzung, 1.2.1918. Paketübermittlung ins Breslauer Gefängnis, Bücherbestellungen, Mathilde Jacobs Genesung, Korolenko-Manuskript, 7.2.1918. Korrektur des Korolenko-Manuskripts, 11.2.1918. Grüße von einer Ausfahrt mit Mathilde Wurm, [19.2.1918]. Anlage: Wurm, Mathilde, Grüße von der Ausfahrt mit Rosa Luxemburg, [19.2.1918]. Mathilde Jacobs Genesung, Korolenko-Manuskript, [24.2.1918]. Korolenko-Manuskript, Besuch Luise Kautskys, 28.2.1918.Kautsky, Luise, Luise Kautskys Besuch bei Rosa Luxemburg, 7.3.1918. Ablehnung eines Urlaubsgesuchs, Korolenko-Manuskript, 19.3.1918 / 6.4.1918.Besuchsantrag für Mathilde Jacob, 13.4.1918. Luxemburg, Rosa an Jacob, [Emilie], 27.4.1918. persönliche Angelegenheiten, 28.4.1918.persönliche Angelegenheiten, 6.5.1918. Reise Mathilde Jacobs, 10.5.1918. Ausbleiben einer Nachricht von Mathilde Jacob, Nichtzustellung einer Karte an Rosa Luxemburgs Schwester, 11.5.1918. Besuche Mathilde Jacobs im Juni 1918, Rosa Luxemburgs schlechte gesundheitliche Verfassung, 14.5.1918. Besuch Mathilde Jacobs, persönliche Angelegenheiten, 21.5.1918. persönliche Angelegenheiten, 28.5.1918.Rosa Luxemburgs schlechte nervliche Verfassung, 3.6.1918.Ausbleiben einer Nachricht von Mathilde Jacob, 11.7.1918. Besuch von Medi Urban, 19.7.1918. Abstimmung der Besuchstermine von Medi Urban und Mathilde Jacob im Juli/August 1918, 22.7.1918.Besuch Medi Urbans und Mathilde Jacobs, 9.8.1918.Übersiedlung Medi Urbans von Wien nach Berlin, 14.8.[1918]. Mathilde Jacobs Ferienreise und Besuch im Breslauer Gefängnis, 20.8.1918.Mathilde Jacobs Ferienaufenthalt, 12.9.1918. Mathilde Jacobs Ferienaufenthalt, 16.9.1918. Mathilde Jacobs Ferienaufenthalt, 18.9.1918.bevorstehende Haftentlassung Rosa Luxemburgs und Karl Liebknechts, 10.10.1918.Verzögerung der Haftentlassung Rosa Luxemburgs, Vorbereitung auf die Heimkehr, 4.11.1918. persönliche Angelegenheiten, Wohnungsangelegenheiten, 7.11.1918.Schrick, E. Tod Rosa Luxemburgs, 18.1.1919.

Appraisal, destruction and scheduling

Accruals

System of arrangement

Conditions of access and use area

Conditions governing access

Conditions governing reproduction

Language of material

Script of material

Language and script notes

Physical characteristics and technical requirements

Finding aids

Allied materials area

Existence and location of originals

Existence and location of copies

Related units of description

Related descriptions

Notes area

Alternative identifier(s)

Access points

Subject access points

Place access points

Name access points

Description control area

Description identifier

Institution identifier

Rules and/or conventions used

Status

Level of detail

Dates of creation revision deletion

Language(s)

Script(s)

Sources

Accession area

Related subjects

Related people and organizations

Related places