File 12 - Korrespondenz

Identity area

Reference code

DE 2281 1/WDAD-12

Title

Korrespondenz

Date(s)

  • 17.07.1899 - 16.10.1929 (Creation)

Level of description

File

Extent and medium

unknown

Context area

Name of creator

Archival history

Immediate source of acquisition or transfer

Content and structure area

Scope and content

Carl Legien (Hamburg) an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), Versammlung mit dem dänischen Sozialdemokraten und Gewerkschafter Martin Olsen am 20.7.1899 in Geestemünde, 17.7.1899.Carl Legien (Berlin) an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), Absage eines Redetermins in Frankfurt/Main wegen Arbeitsüberlastung, 17.3.1905.Theodor Leipart (Stuttgart) an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), verspäteter Druck eines von Wilhelm Dittmann angeforderten Protokolls, 29.5.1902.Paul Lensch (Leipzig) an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), Gespräche Lenschs mit Rosa Luxemburg über die Notwendigkeit einer konzentrierten und effizienten SPD-Presse; Einladung an Wilhelm Dittmann zur Mitarbeit an der "Leipziger Volkszeitung", 22.5.1911.Paul Lensch an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), Frage der Kandidatur Rosa Luxemburgs für den SPD-Vorstand auf dem Parteitag 1912 in Chemnitz, 12.8.1912.Lensch (Eutin) an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief, Unterlagen über Geschichte und Gegenwart Eutins für Wilhelm Dittmann und Hans Vogel; Rückschau auf den regionalen SPD-Parteitag in Eutin, 16.10.1929.Karl Liebknecht (Berlin) an Wilhelm Dittmann, Postkarte (Kopie), Dank für eine Materialsendung, 15.2.1910.Karl Liebknecht an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief, Verwertung von Agitationsmaterialien durch Wilhelm Dittmann in der Parteipresse, 8.3.1910.Karl Liebknecht an Wilhelm Dittmann, maschinengeschriebener Brief (Kopie), Aufforderung zur Einigkeit in der Reichstags-Opposition betr. Eintritt der Reichsregierung in Friedensverhandlungen unter Verzicht auf Annexionen. Anlage: Kurze Anfrage an den Reichskanzler zum o.g. Thema, 10.11.1915.Karl Liebknecht an Wilhelm Dittmann, maschinengeschriebener Brief (Kopie), Kommentar zur Erklärung von Friedrich Geyer betr. Ablehnung der Kriegskredite im Reichstag, 21.12.1915.Karl Liebknecht an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief, Probleme mit der Abgeordneten-Immunität bei Erzielung einer gerichtlichen Entscheidung, 18.2.1916.Konrad Ludwig an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), Kandidatur Rosa Luxemburgs für den SPD-Parteivorstand, 4.7.1911.Rosa Luxemburg (Berlin) an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), Verschiebung eines Redetermins in Frankfurt/Main zum Thema politischer Massenstreik, 19.11.1905.Rosa Luxemburg an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), Absage des o.g. Redetermins wegen Verpflichtungen gegenüber dem "Vorwärts", 6.12.1905.Rosa Luxemburg an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), Absage eines Redetermins im Raum Frankfurt/Main wegen Unterrichtsverpflichtungen an der SPD-Parteischule in Berlin (Ersatzvorschlag: Clara Zetkin), 4.2.1908.Rosa Luxemburg an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), Agitationsrede Rosa Luxemburgs in Hösel, 12.4.1911.Rosa Luxemburg an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), Bericht über Unterrichtsinhalte, Lehrkräfte, Kursteilnehmer und Lernziele der Berliner SPD-Parteischule, 23.5.1911.Rosa Luxemburg an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), Verwendung von Unterlagen über die Gewerkschaftsschulplanung in der Parteipresse, 9.6.1911.Rosa Luxemburg an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), Gespräch mit Hugo Haase in Königsberg; Beratung der "7er-Kommission" zur Parteiorganisation; Kandidaturen zum Parteivorsitz, 17.6.1911.Rosa Luxemburg an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), Redaktionsvertretung Rosa Luxemburgs beim polnischen zentralen Parteiorgan; Mitwirkung von Wilhelm Dittmann, Hugo Haase und Kurt Rosenfeld in der "7er-Kommission", 28.7.1911.Rosa Luxemburg an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), Rüffel des SPD-Parteivorstandes für Franz Mehring wegen seiner Kritik an mehreren SPD-Reichstagsabgeordneten in der "Neuen Zeit", 9.12.1911.Rosa Luxemburg an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), Wunsch nach Zeugenaussage von Gustav Hitzblech im Prozeß gegen Rosa Luxemburg (vgl. a. Brief Hitzblech an Wilhelm Dittmann vom 26.4.1914), 18.6.1914.Rosa Luxemburg an Wilhelm Dittmann, handgeschriebener Brief (Kopie), Absage eines Redetermins wegen Wahlkampfverpflichtungen, undatiert.

Appraisal, destruction and scheduling

Accruals

System of arrangement

Conditions of access and use area

Conditions governing access

Conditions governing reproduction

Language of material

Script of material

Language and script notes

Physical characteristics and technical requirements

Finding aids

Allied materials area

Existence and location of originals

Existence and location of copies

Related units of description

Related descriptions

Notes area

Alternative identifier(s)

Access points

Subject access points

Place access points

Name access points

Description control area

Description identifier

Institution identifier

Rules and/or conventions used

Status

Level of detail

Dates of creation revision deletion

Language(s)

Script(s)

Sources

Accession area

Related subjects

Related people and organizations

Related places