Einführung in die Suche nach Archivalien im CENDARI Archivverzeichnis


Allgemeine Informationen zur Open-Source-Anwendung AtoM und wie sie funktioniert finden sich im Benutzerhandbuch.

Die Definition solcher Begriffe wie „Archival Description“ findet sich im englischsprachigen Glossar.

Einfache Suche

Geben Sie einen Suchbegriff (z.B. „Manuskript“) in das Suchfeld ganz oben auf der Seite ein. Es ist auch möglich, nach Datenbankeinträgen zu suchen, indem die Liste auf der linken Seite benutzt wird („Durchsuche nach“). Diese Liste bietet folgende Optionen an: Bestandsbeschreibungen („Archival descriptions“), Institutionenbeschreibungen („Archival institutions“), Themen und Orte. Nachdem entweder einer dieser Begriffe angeklickt oder ein Suchbegriff in das Suchfeld eingegeben wurde, erscheint eine Liste mit Einträgen und Urhebern/Bestandsbildnern (Personen und Institutionen), die den diesen ersten Suchkriterien entsprechen. Die Liste enthält alle Einträge im Archivverzeichnis, die mit diesem Suchbegriff verbunden sind, und sie wird Ergebnisse aus vielen Ländern und in mehreren Sprachen anzeigen.

Die Ergebnisse können mit Hilfe der facettierten Suche eingegrenzt werden, deren Optionen auf der linken Seite der Ergebnisanzeige zu finden sind. Es ist möglich, die Suchergebnisse nach Name, Sprache, Institutionen mit relevanten Beständen, Urhebern/Bestandsbildnern (falls abweichend von den besitzenden Institutionen), Orten (Auswahl eines Landes), Themen (nicht alle Bestandsbeschreibungen sind mit Themen verknüpft) und Erschließungsstufe (Sammlung, Fonds etc.) einzuschränken. Achten Sie bei der Auswahl der Suchbegriffe auf die Schreibweise, insbesondere auf die Rechtschreibung. Versuchen Sie, Schlüsselbegriffe zu verwenden, bei denen es wahrscheinlich ist, dass sie im Datenbankeintrag verwendet werden.

Verwenden der Erweiterten Suche

Bei komplexen Suchen können die Suchergebnisse mit Hilfe der Erweiterten Suche eingegrenzt werden. Diese kann entweder durch einen Klick in das Suchfeld ganz oben auf der Seite erreicht werden – die Erweiterte Suche wird dann als Option angezeigt –, oder über diesen Link: Erweiterte Suche.

Geben Sie Ihre Suchbegriffe in das Feld „Suche“ ein. Um die Suche einzugrenzen verwenden Sie das Dropdown-Menü, indem Sie auf „Jedes Feld“ klicken. Hier können Sie zu durchsuchende Felder auswählen (z.B. Titel, Bestandsgeschichte, Eingrenzung und Inhalt usf.). Drücken Sie die Schaltfläche „Merkmale hinzufügen“, um neue Suchbegriffe hinzuzufügen, die durch die Verknüpfungen „und“, „oder“ bzw. „nicht“ kombiniert werden können. Darüber hinaus können Sie Ihre Suchergebnisse einschränken, indem Sie die Suchfilter auf der linken Seite der Erweiterten Suche verwenden, wie z.B. „Archiv“, „Erschließungsstufe“ etc.

Denken Sie bitte bei der Suche nach Datenbankeinträgen daran, dass das CENDARI Archivverzeichnis keinen umfassenden Überblick aller Bestände in einem Archiv bieten kann, selbst wenn mehrere Dutzend Einträge eines bestimmten Archivs angezeigt werden. Die Bestandsbeschreibungen im Archivverzeichnis wurden gemeinsam mit den CENDARI Archival Research Guides erstellt, die auf bestimmte Themen fokussiert sind. Als allgemeine Regel gilt, dass sie sich bei der Suche nicht auf bestimmte Sprachen beschränken sollten. Wenn Sie gezielt nach Ergebnissen in einer bestimmten Sprache suchen, sollten sie die Suchbegriffe in dieser Sprache (und ggf. in der entsprechenden Schrift, z.B. Kyrillisch) in das Suchfeld eingeben.